foto de Willy Millowitsch

Trink, trink, Brüderlein trink

música e letra

Willy Millowitsch

Das Trinken, das soll man nicht lassen,
Das Trinken regiert doch die Welt,
Man soll auch den Menschen nicht hassen,
Der stehts eine Lage bestellt.
Ob Bier oder Wein, ob Champagner,
Nur laßt uns beim Trinken nicht prahlen,\'
Es trank den Champagner schon mancher,
Und konnt ihn nachher nicht bezahlen.

[Refrain:]
Trink, trink, Brüderlein trink,
Laß doch die Sorgen zu Haus!
Trink, trink, Brüderlein trink,
zieh doch die Stirn nicht so kraus!
Meide den Kummer und meide den Schmerz,
Dann ist das Leben ein Scherz!

Der Moses, der hat, gar nicht übel,
Ein elftes Gebot noch erdacht,
Das steht aber nicht in der Bibel,
Und hat so viel Freude gemacht.
Man hat es uns unterschlagen,
Weil Trinken und Saufen es preist.
Ich aber, ich will es euch sagen,
Ja, wißt ihr denn auch wie es heißt?

[Refrain.]


capa do álbum Ach sag' doch nicht immer wieder Dicker de Willy Millowitsch
Album: Ach sag' doch nicht immer wieder Dicker
Gravadora: Ariola Express
Ano: 1999
Faixa: 6