foto

Schach Matt

Roland Kaiser

Am Anfang war da nur ein kurzer Blick zu mir
ein Lächeln auf ihrem Gesicht
dann strichen ihre Finger durch ihr langes schwarzes Haar vielmehr tat sie nicht
doch für mich - war das mehr als genug
ich bin als Mann so gebor'n
sie griff an - mit den Waffen der Frau - und ich war verlor'n.
Schach Matt - durch die Dame im Spiel
Schach Matt - weil sie mir so gefiel
Schach Matt - denn sie spielte sehr klug
Schach Matt - packte mich Zug um Zug
sie siegte - dachte ich mir
sie spürt - daß ich verlier'
die Frau - bringt mich um den Verstand.
Sie war so zärtlich beinah wie ein kleines Kind und doch so wild wie ihr Land. Sie war so wie ein kühler Tropfen Tau auf dem Gras und doch setzte sie mich in Brand heiß und kalt - hatte sie mich erwischt seit dem ersten Augenblick
viel zu viel - ist bis heute gescheh'n
ich kann nicht mehr zurück.
Schach Matt - durch die Dame im Spiel ...
publicidade